Unsere Leistungen

Behandlungspflege:
(nach ärztlicher Verordnung)

- Verabreichung von Medikamenten oder Richten des Wochendosiersets
- An-oder Ausziehen vom Kompressionsstrümpfen oder Anlegen von Kompressionsverbänden
- Verabreichung von subkutanen Injektionen
- Anlegen von Wundverbänden
- Infusionstherapie
- Blasenkatheterisierung
- Blutdruckkontrolle
- Blutzuckerkontrolle
- Klysma, Einläufe
- Anus-Praeter-Versorgung

Unser Team ist speziell geschult in der Portversorgung  (parenterale Ernährung)

Und wir verfügen über eine geprüfte Wundexpertin ICW e.V.


Grundpflege
- Unterstützung bei der Körperpflege (Waschen, Duschen, Baden)
- Haar- und Bartpflege
- Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
- Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
- Inkontinenzversorgung
- Hilfe beim Aufsuchen- und Verlassen des Bettes
- Begleitung bei Aktivitäten (Arztbesuche, Behördengänge...)

Besondere Leistungen
Betreuungsleistungen bei Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz nach § 45b SGB XI z. B. Betreuung und Beaufsichtigung von Menschen mit Demenz.


Verhinderungspflege gemäß § 39 SGB XI

Ist eine Pflegeperson an der Erbringung der Pflege – in der Regel aus Krankheits- oder Urlaubsgründen- gehindert besteht für 28 Tage im Kalenderjahr oder bis zu 1612€ die Möglichkeit, dass der/die entsprechende Pflegebedürftige durch jemand anderen gepflegt wird (z.B.  durch einen Pflegedienst)


Beratungsbesuche gemäß  § 37 Abs. 3 SGB XI
Pflegebedürftige, die Pflegegeld beziehen sind verpflichtet bei Pflegestufe 1-2 einmal halbjährlich und bei Pflegestufe 3 einmal vierteljährlich eine Beratung in der eigenen Häuslichkeit durch einen zugelassenen Pflegedienst durchführen zu lassen.
Die Beratung dient der Sicherung der Qualität der Pflege, der Hilfestellung und der pflegerischen Unterstützung der häuslich Pflegenden. Die Kosten übernimmt die Pflegekasse.


Hauswirtschaftliche Leistungen:
- Reinigung der Wohnung
- Versorgung der Wäsche (Bett beziehen, Wäsche waschen, bügeln)
- Einkäufe und Besorgungen
- Versorgung von Pflanzen und Haustieren
- Müllentsorgung
- Vorbereiten von Mahlzeiten, Kochen, Spülen.

Individuelle Angebote:
- Spaziergänge
- Beaufsichtigung
- Beschäftigung


unentgeltliche Serviceleistungen:
- Kostenlose Beratung rund um das komplexe Thema „Pflege und Betreuung“
- Hilfe bei der Antragstellung auf Einstufung in die Pflegeversicherung
- Hilfe bei der Antragstellung auf Kostenübernahme bei allen Pflege- und Krankenkassen, sowie bei den Sozialhilfeträgern
- Wir bestellen ihre Verordnungen/Rezepte
 
....und wir nehmen auch mal ihren Brief mit zur Post, ihren Müllsack mit vor die Tür oder machen auch sonst manchen Handgriff mit, den wir uns nicht extra bezahlen lassen!!!

Ambulante Pflege & Betreuung, Wunstorf @ 2015